DATENSCHUTZHINWEIS

für unsere Kunden
gemäß Art. 13 bzw. 14 der Verordnung (EU) 2016/679 – Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (Stand: August 2020)

Im Folgenden finden Sie nähere Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Unter "personenbezogenen Daten" sind jegliche Informationen zu verstehen, die sich auf natürliche Personen beziehen (etwa Namen, Adressen, Vertragsdaten).

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Wir, das ist die

AMD Häring KG
Wiener Straße 33
2640 Gloggnitz
Tel.: +43 (0)2662-452 68
E-Mail: office@amd-haering.at

Sollten Sie Anliegen oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch unser Unternehmen haben, ersuchen wir Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter office@amd-haering.at zu kontaktieren.
 

 2. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt für die Zwecke des Versicherungsgeschäfts grundsätzlich nur, soweit dies zur Begründung, Durchführung und Beendigung von Versicherungsverhältnissen erforderlich ist, für den Abschluss, die Bearbeitung und die laufende Betreuung/Verwaltung von Versicherungsverträgen sowie die Abwicklung von Versicherungsfällen, insbesondere zur Bearbeitung eines Antrags, zur Beurteilung des zu versichernden Risikos, für die (vor-)vertragliche Bedarfsanalyse, zur Erfüllung der Beratungspflichten, für die Erstellung von Statusberichten und Deckungskonzepten, zur Prüfung einer Leistungspflicht, allgemein für die notwendige Beratung in versicherungsrechtlichen Angelegenheiten und zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegenüber Versicherungsunternehmen und zur Erfüllung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Verpflichtungen oder zu Zwecken der Werbung.
 

3. Rechtsgrundlage der Datenerfassung/Datenverwendung
Die Verarbeitung/Verwendung der erhaltenen Daten erfolgt zweckgebunden – um den Verpflichtungen aus dem MaklerG einerseits und unseren Verpflichtungen im Rahmen des Vollmachtsverhältnisses zu Ihnen andererseits entsprechen zu können
– sowie unter Beachtung der DSGVO, des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes
(VersVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Die Wahrung Ihrer Interessen in versicherungsrechtlichen Angelegenheiten sowie eine umfassende und fachgerechte Betreuung und Beratung sind ohne die Verarbeitung/Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich. Sollten Sie uns diese Daten nicht oder nicht im vollständigen Umfang bereitstellen wollen, so können wir unseren Verpflichtungen aus dem MaklerG nicht vollumfänglich nachkommen bzw. zustehende Ansprüche aus einem Versicherungsvertrag nicht abschließend beurteilen und beim jeweiligen Versicherungsunternehmen durchsetzen.
 

4. Datenkategorien- welche Daten werden erfasst/verwendet?
Wir verwenden und verarbeiten nachfolgende Daten, um Ihnen eine bestmögliche Beratung und Betreuung in versicherungsrechtlichen Angelegenheiten gewährleisten zu können:
• Kontaktdaten/Personaldaten (Firmenname/Familienname, Adresse, Emailadressen, Geburtsdatum,          Telefonnummern, Geschlecht)
• Legitimationsdaten (Ausweisdaten, Fahrzeugkennzeichen, Polizzennummer)
• Finanzdaten/Kontodaten (Bankdaten, allenfalls Daten zur Bonität, Vermögen)
• Dokumentationsdaten (behördliche Protokolle, Gutachten, Urteile)
• Gesundheitsdaten

• Vertragsdaten (Bsp: Versicherungsverträge; Schadensätze; Mietverträge; Leasingverträge; AGBs, etc.)


Bei Eintritt eines Schadens ermitteln und verarbeiten wir zusätzlich Ihre Angaben zum Versicherungsfall (z.B. Schadendatum, Schadenursache, Fotos) sowie die Leistungsdaten (z.B. Höhe der Versicherungsleistung, Bankverbindung). Das können – soweit erforderlich – auch Angaben von Dritten sein, die mit der Feststellung des Leistungsfalles beauftragt sind (z.B. Sachverständige), dazu Auskunft geben können (Behörden, Zeugen, etc.) oder im Zusammenhang mit der Leistungserbringung stehen (Reparaturwerkstätten, Handwerker, Ärzte, Krankenhäuser, etc.). Wir erfassen nur die notwendigen Daten, das heißt, dass im Einzelfall auch mit weniger als den oben beschriebenen Daten das Auslangen gefunden werden kann.

 

5. Speicherdauer – wie lange werden Daten gespeichert?
Soweit wir mit Ihnen in einer Vertragsbeziehung stehen, bleiben die von uns erfassten Daten unter Beachtung sämtlicher technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen gespeichert. Sollte die Vertragsbeziehung mit Ihnen aufgelöst werden, verpflichten wir uns zur Datenminimierung, wobei bei der Speicherdauer unsere gesetzlichen Aufbewahrungs und Dokumentationspflichten sowie die gesetzlichen Verjährungsfristen bzw. auch Verpflichtungen dem Vollmachtsverhältnis entspringend (Bsp: § 1025 ABGB) zu beachten sind.

 

6. Empfängerkategorien
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Daher werden Daten grundsätzlich nur weitergegeben, wenn dazu ein vertragliches oder gesetzliches Erfordernis besteht, dies zur Wahrung unseres überwiegenden berechtigten Interesses erforderlich ist oder Ihre Einwilligung dazu vorliegt. In diesen Fällen werden Ihre Daten nur im absolut erforderlichen Umfang weitergegeben. Der Komplexität heutiger Datenverarbeitungsprozesse ist es geschuldet, dass wir uns mitunter Dienstleister bedienen müssen und diese mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen. In allen Fällen der Inanspruchnahme von Dienstleistern tragen wir jedoch stets dafür Sorge, dass eine entsprechende Auftragsverarbeiter-Vereinbarung gemäß Artikel 28 DSGVO abgeschlossen wurde.
 

7. Datensicherheit
Wir setzen umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ein, um unsere Datenverarbeitungen zu sichern. Das betrifft insbesondere den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, Verlust, Veränderung oder unbefugte Offenlegung von bzw. unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten, welche übermittelt, gespeichert oder auf andere Weise verarbeitet werden.

 

8. Ihre Rechte
Ihre Rechte Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Wenn dies der Fall ist, können Sie Auskunft über die Daten selbst, den Zweck, die Kategorien, die Empfänger, die Herkunft und die Speicherdauer der zu Ihrer Person von uns verarbeiteten Daten verlangen. Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, so können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können auch die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen. Bitte beachten Sie aber, dass dies nur auf unrichtige, unvollständige oder unrechtmäßig verarbeitete Daten zutrifft. Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen. Auch können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage einer Einwilligungserklärung erhoben und verwendet werden, zu verhindern. Sie können die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, sofern wir diese von Ihnen selbst erhalten haben, in einem von uns bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder uns mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger uns dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand, noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen von unserer Seite oder von dritten Personen entgegen stehen. Bei all Ihren Anliegen ersuchen wir Sie, sich an die untenstehend ausgewiesenen Kontaktdaten zu wenden. Um sicherzugehen, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in falsche Hände geraten, ersuchen wir Sie bei Übermittlung Ihres Anliegens einen Identitätsnachweis, z.B. eine Ausweiskopie, beizufügen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, so steht Ihnen das Recht auf Beschwerdeerhebung bei der österreichischen Datenschutzbehörde offen.

 

Kontakt Bitte kontaktieren Sie uns zu Ihren datenschutzrechtlichen Fragen und Anliegen unter

office@amd-haering.at oder postalisch an
 

AMD Häring KG
Wiener Straße 33
2640 Gloggnitz